BC 83 Kelsterbach

Endstand Hessenmeisterschaften Trio 2019/2020

Im Finale der Hessenmeisterschaften Trio standen gleich zwei Mannschaften des BC 83 Kelsterbach. Bei den Damen durften Sandra Machura, Kitiyalath Vogt, unterstützt von Peggy Spendler (FSV Frankfurt) um die drei ersten Plätze kämpfen. Nach der Zwischenrunde belegte die Mannschaft den Platz 4. Die Herren, Alexander Rejzek, Michael Fleischhacker und Marco Winkelmnn, zogen als Dritte ins Finale.

Die Damen konnten sich leider nicht verbessern und belegten nach den drei Finalspielen den vierten Platz.

Sandra Machura – Vorrunde 664, Zwischenrunde 801, Finale 480, Schnitt 176,81
Kitiyalath Vogt – Vorrunde 611, Zwischenrunde 689, Finale 477, Schnitt 161,54
Peggy Spendler – Vorrunde 862, Zwischenrunde 718, Finale 538, Schnitt 192,54

Teamschnitt 176,96 Pins

Die Herren konnten sich vom dritten auf den zweiten Platz vorkämpfen. Alle drei haben eine super Leistung abgerufen.

Alexander Rejzek – Vorrunde 870, Zwischenrunde 743, Finale 690, Schnitt 209,36
Michael Fleischhacker – Vorrunde 899, Zwischenrunde 795, Finale 646, Schnitt 212,72
Marco Winkelmann – Vorrunde 920, Zwischenrunde 865, Finale 640, Schnitt 220,45

Teamschnitt 214,18 Pins

Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer!!!